iDetec - Kompetenzzentrum für innovative Deponietechnik

 

iDetec - Kompetenzzentrum für innovative Deponietechnik wurde im Oktober 2012 als ZIM-Netzwerk gegründet. Seit dem Ende der Förderphase im September 2015 wird iDetec als Netzwerk des Umweltcluster Bayern weitergeführt.

Als Kompetenzzentrum decken wir den gesamten Bereich der Deponietechnik ab. iDetec entwickelt für seine Kunden als Verbund unkonventionelle Lösungen und standortspezifische, maßgeschneiderte Konzepte. Wir helfen, kostengünstige und zugleich umweltverträgliche Maßnahmen zu realisieren.

Aktuelles

3. Workshop für Deponiebetreiber am 13.07.2017 erfolgreich stattgefunden

Bereits zum 3. Mal organisierte iDetec - Kompetenzzentrum für innovative Deponietechnik den Workshop für Deponiebetreiber.

In diesem Jahr fand die Veranstaltung erstmals bei einem Deponiebetreiber - der Stadt Bayreuth - statt. Die Begrüßungsworte sprach Urte Kelm, die seit 2016 die Stelle der Baureferentin der Stadt Bayreuth besetzt. In den Räumlichkeiten des Stadtbauhofs konnten sich die 35 Teilnehmer anschließend bei Impulsvorträgen von iDetec-Experten und Betreiber-Kollegen sowie an Thementischen über neue Entwicklungen im Deponiebereich informieren. Am Nachmittag standen die Besichtigung der Baumaßnahme "Deponie auf Deponie" in Heinersgrund sowie ein Treffen des Betreiber-Netzwerks auf dem Programm.

Workshop Deponiebetreiber 2017 Begrüßung
Begrüßung durch Urte Kelm, Baureferentin der Stadt Bayreuth. Foto: Umweltcluster Bayern.

Workshop Deponiebetreiber 2017 Thementische
Reger Austausch an den Thementischen. Foto: Umweltcluster Bayern.

Workshop Deponiebetreiber 2017 Deponiebegehung
Besichtigung der Baumaßnahme Deponie auf Deponie. Foto: Umweltcluster Bayern.