iDetec - Kompetenzzentrum für innovative Deponietechnik

 

iDetec - Kompetenzzentrum für innovative Deponietechnik wurde im Oktober 2012 als ZIM-Netzwerk gegründet. Seit dem Ende der Förderphase im September 2015 wird iDetec als Netzwerk des Umweltcluster Bayern weitergeführt.

Als Kompetenzzentrum decken wir den gesamten Bereich der Deponietechnik ab. iDetec entwickelt für seine Kunden als Verbund unkonventionelle Lösungen und standortspezifische, maßgeschneiderte Konzepte. Wir helfen, kostengünstige und zugleich umweltverträgliche Maßnahmen zu realisieren.

Aktuelles

Netzwerktreffen der bayerischen Deponiebetreiber in Steinmühle

Das Netzwerk der bayerischen Deponiebetreiber zählt nicht mal ein Jahr nach der Gründung bereits 17 Mitglieder. Zu den Aktivitäten des Netzwerks zählen regelmäßige Treffen, die bei den Mitgliedern vor Ort stattfinden.

Am 16.11. war das Netzwerk beim Landkreis Tirschenreuth zu Gast. Am Vormittag wurden Themen wie Schulungen für Betriebspersonal, der Umgang mit neuen Baustoffen (z.B. gefüllte Ziegel) oder Gebührenmodelle diskutiert. Am Nachmittag wurden das deponieeigene Labor sowie die DK I-Reststoffdeponie Steinmühle besichtigt.

171116 Betreiber Treffen MeetingPeter Förster, Deponieleiter in Steinmühle (rechts im Bild) begrüßt die Teilnehmer. Foto: Umweltcluster Bayern.

 

171116 Betreiber Treffen LaborUmweltingenieur Jonas Lutz (re.) stellt das hauseigene Labor vor. Foto: Umweltcluster Bayern.

 

171116 Betreiber Treffen DeponieDeponiebegehung. Foto: Umweltcluster Bayern.

 

Suchen auch Sie den Austausch mit Betreiberkollegen? Werden Sie Teil eines starken Netzwerks! Weitere Informationen finden Sie hier.